Fotoshooting Vorbereitung

Long Legs photoshooting
Lange Beine und Seile beim Fotoshooting

Fotoshooting – die Vorbesprechung

Bevor alles beginnt, muss man sich erstmal überlegen, in welche Richtung das Fotoshooting gehen soll. Dazu bespricht man sich mit dem Fotografen über die gemeinsamen Vorstellungen und die Art der Umsetzung. Dies kann telefonisch oder per Email sein. Wichtige Punkte, die es zu klären gilt sind:

  • Art des Fotoshooting (Akt, Portrait, Fashion, Gothic, Fantasy oder Fetisch und Bondagefotografie
  • Ort des Fotoshooting (Studio, Indoor, Outdoor)
  • Basis des Fotoshooting (tfp, Vertrag, Veröffentlichung, Rechteübertragung)

Über diese Dinge sollte man sich weit vor dem eigentlichen Termin des Fotoshooting im klaren sein, da ansonsten am Tag des Geschehens viel Zeit verloren geht und Unstimmigkeiten bei den Vorstellungen des Fotografen und des Modells auftreten, welche im schlimmsten Fall dafür sorgen, dass man ein Fotoshooting mit schlechten Erfahrungen sogleich wieder beendet.

Fotoshooting – die Vorbereitung

Fotoshooting im Wald
Blonde Frau im Wald

Wenn alle oben aufgeführten Punkte für das Fotoshooting besprochen und geklärt sind, kann man dem großen Tag entgegen fiebern. Jetzt kommen bei den meisten Modellen die ersten Zweifel oder der Ehrgeiz bricht aus, dass man bis zum Termin des Fotoshooting noch das eine oder andere Pfund loswerden will. Auf den Fotos sieht man das meist gar nicht, aber für das sichere Gefühl vor der Kamera ist es bei dem einen oder anderen Modell meist hilfreich. Hier möchte ich mal auf die Markert-Diät hinweisen. Dauert 14 Tage und ich hab es damit geschafft 7 kg vor einem Fotoshooting abzunehmen.
Wer das nicht braucht, der kann sich daran machen, seinen Koffer für das Fotoshooting zu packen. Der Packplan für das Fotoshooting ist abhängig von der Art des Shootings. Generell gilt allerdings die Regel: „Besser etwas mitnehmen und nicht brauchen, als beim Fotoshooting etwas zu brauchen und nicht dabei zu haben“. Also lieber etwas mehr, als zuwenig.

Auf jeden Fall beim Fotoshooting dabei sein sollten folgende Dinge:

  • Kleidungsstücke oder Outfit für das Fotoshooting (entfällt bei Aktfotoshooting)
  • Accessoires und Kleinigkeiten für das Fotoshooting (Tücher, Gehstöcke, Hüte, Fächer oder was sonst noch vorhanden ist)
  • Handtücher
  • Bademantel bei Aktfotoshooting
  • Badeschlappen oder leichtes Schuhwerk
  • große Flasche Wasser
  • ein USB-Stick um die Rohdaten gleich mitzunehmen